Konzert im Buddhistischen Tor

Konzert im Buddhistischen Tor

Samstag, 2. Juli 19 – 21 Uhr

Box of Chocolates ist ein unwahrscheinliches
Indietronica Duo aus Berlin. Sängerin Effi Ciency
und Gitarrist Loupoe sind so unterschiedlich,
dass sie sich ohne einen deutlichen Tritt des
Schicksals im Leben nie begegnet wären.
Und so entsteht auch ihre Musik aus der
unermüdlichen Auseinandersetzung mit
Differenzen und der Überwindung von
Trennendem: Egal ob Ego- oder Genregrenzen,
Box of Chocolates macht vor nichts halt.
Mit dem Album UNBLIND begibt sich das Duo
auf die Suche nach den eigenen Blinden Flecken.
Was wollen wir in unserem Leben nicht sehen?
Wie können wir uns gegenseitig die Augen öffnen?
Die neuen Songs erzählen auf sehr persönliche
Weise vom mühevollen, aber auch hoffnungsvollen
Weg menschlicher Selbsttäuschung und Konfusion
hin zu Momenten der Klarheit und Erkenntnis.