Mittwochabend

in Buddhistisches Tor Berlin

Komme zu unserem offenen Mittwoch Abend und kultiviere Geistesklarheit, Ruhe, positive Emotionen, Sammlung und genieße die Früchte davon in deinem Leben und Alltag. Wir erforschen auch, wie buddhistische Meditation einen Teil des Pfades zur Selbst-Entwicklung bildet und wie sie dazu genutzt werden kann.

Was ist der Sangha?

Sangha heißt Gemeinschaft. Der Sangha ist das dritte der Drei Juwelen des Buddhismus.

Mittwoch, 25. Mai: Spirituelle Freundschaft

Heute am Mittwochabend wird sich alles um die "edle Freundschaft" drehen. Edle Freundschaften sind wie die geschliffenen Facetten die das Juwel des Sangha zum Glitzern und Leuchten bringen. Dafür müssen wir unsere Treffen transformieren, damit sie zu wahren Begegnungen werden.

Im Alltag sind unsere Interessen oft zerstreut und wenig zielgerichtet. Ebenso sind unsere Freundschaften oft eher Zweckgemeinschaften. Sobald das gemeinsame Ziel verschwindet geht man häufig auseinander.

Der Buddha sagte aber, dass Freundschaft das gesamte spirituelle Leben ist. Was bedeutet das für einen Buddhisten wie mich? Was für Chancen ergeben sich daraus und welche Herausforderungen gilt es anzunehmen?

Heute Abend gibt es nicht unbedingt alle Antworten, aber vielleicht finden wir ein paar wichtige Fragen...?

 

In der ersten Hälfte des Abends gibt es wie immer Meditation, für Einsteiger Einführung in Meditation. Komm' einfach vorbei.

Überblick über weitere Themen und Termine:

Ab Mittwoch, 1. Juni, beginnt eine neue Themenreihe. Nähere Info dazu in Kürze.

 

 

Lese hier mehr über die Nature of Mind Kampagne.

 

Bitte komme min. 10 Minuten früher, damit wir pünktlich anfangen können.

Teilnahme auf Spendenbasis. Keine Anmeldung notwendig, komm einfach vorbei!

Zum Kalender hinzufügen