Mittwochabend

Mittwoch, 4. August 19 – 21 Uhr

Ein wichtiger Hinweis
Wir weisen darauf hin, dass die Übung von Meditation eine allgemeine psychische Stabilität voraussetzt. Falls du in psychiatrischer Behandlung bist oder vor kurzem warst oder wenn für dich eine psychiatrische Diagnose vorliegt, solltest du nicht ohne Rücksprache mit deinem Arzt an Meditationsveranstaltungen teilnehmen.

Da wir nur begrenzte Teilnehmerplätze haben, bitten wir dich, dich verbindlich anzumelden. Falls du deinen Platz aufgeben musst, sag uns bitte rechtzeitig Bescheid, damit wir anderen deinen Platz zur Verfügung stellen können.

Mache dich außerdem mit unseren Hygienemaßnahmen vertraut, die du mit der Buchungsbestätigung erhälst.

Wir möchten dich um Folgendes bitten, wenn du zu unserem Zentrum kommst:        

  • Bleibe bei Krankheits– oder Erkältungssymptomen zu Hause.
  • Wir empfehlen vor Teilnahme an Präsenzveranstaltungen einen Covid-Test zu machen (Selbst- oder Schnelltest)
  • Trage eine FFP2-Maske, wenn du nicht an deinem Platz bist.
  • Halte den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ein.
  • Wasche oder desinfiziere als allererstes deine Hände.
  • Lasse dich in die (von den Behörden gewünschte) Anwesenheitsliste von einem Teammitglied eintragen.
  • Huste in die Armbeuge.
  • Bei Ritualen gehe nur Einzeln vor zum Schrein und vermeide Niederwerfungen und Verbeugungen, bei denen du den Boden mit den Händen berührst.
  • Bringe dir in der nächsten Zeit bitte selbst etwas zum Trinken mit
  • Beachte die Markierungen im Eingangsbereich, um die Abstände beim Betreten des Hauses zu wahren.
  • Bitte lege benutzte Decken auf den Stapel neben der Schreintür.