Transforming Self and World

Transforming Self and World

Drei Wochenenden im April // three weekends in April in Rote Burg

„The word transformation suggests something radical … a total shift in our being, a revolution that affects us from the depths to the heights of our individuality. It describes a transition from what is worldly to what is transcendental.“
(Sangharakshita)

Wie auch im vergangenen Jahr planen wir in diesem Frühjahr wieder eine intensive Arbeitsphase an der Roten Burg. An drei Wochenenden im April gibts die Möglichkeit, zur Roten Burg zu kommen und (nicht zu eisiges Wetter vorausgesetzt) von Sa auf So auch dort zu zelten.

Die Arbeitsphasen dauern pro Tag etwa 3,5 Stunden. Dabei gibt es Arbeiten in allen Schwierigskeitsgraden.

Für die Arbeitstage benötigt ihr geeignete Arbeitskleidung (vor allem festes Schuhwerk!) und wenn ihr übernachten wollt eure eigene Zeltausrüstung.

Bitte bringt etwas Veganes fürs Mittagsbuffet mit.

Jeweils 11.30 Uhr bis 16 Uhr (Arbeitsphase inkl. Mittagspause)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen könnt ihr euch gern wenden an: dhiradevi@buddhistisches-tor-berlin.de

////

As last year, we are planning an intensive work phase at the Rote Burg again this spring. On three weekends in April there will be the opportunity to come to the Rote Burg and (assuming the weather is not too icy) to camp there from Sat to Sun.

The work phases last about 3.5 hours per day. There is work of all levels of difficulty.

For the working days you will need suitable work clothes (especially sturdy shoes!) and if you want to stay overnight you will need your own tent equipment.

Please bring something vegan for the lunch buffet.

11.30 am to 4 pm each day (work phase incl. lunch break)

No booking required. If you have questions, please contact: dhiradevi@buddhistisches-tor-berlin.de

Programm

Datum & Zeit Titel
Sanghaarbeitstag
Sanghaarbeitstag
Sanghaarbeitstag
Sanghaarbeitstag
Sanghaarbeitstag
Sanghaarbeitstag

Wie man hinkommt

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

RB12 bis Zehdenick / Bus 838 bis Ziegeleipark Mildenberg [Rufbus – 90 min vorher bestellen!] (Ankunft 11:06 Uhr)

RE5 bis Gransee / Bus 854 bis Ziegeleipark Mildenberg (Ankunft 10:57 Uhr)

Von der Bushaltestelle sind es ca. 10 min Fußweg zur Roten Burg.